Magersucht: andere gesundheitliche Probleme, die auftreten können – Themenübersicht

Es ist nicht klar, ob andere psychische Störungen auftreten, bevor oder als Folge der Magersucht. Die Behandlung kann schwierig sein, wenn eine Person Anorexie zusammen mit anderen psychischen Störungen hat. Einige der häufigsten psychischen Störungen, die mit Anorexie vorhanden sein können, umfassen: 1

Depression, die in bis zu 50 von 100 Personen auftritt, die Magersucht haben; Irrationale Ängste (Phobien), einschließlich der sozialen Angststörung; Zwangsstörung; Zwangspersönlichkeitsstörung, durch einen Antrieb für Perfektionismus gekennzeichnet, Ordentlichkeit und Kontrolle; Panikstörung oder Panikattacken; Eine posttraumatische Belastungsstörung; Drogenmissbrauch, die das Risiko des Todes in diejenigen zu erhöhen, die auch Anorexie haben; Körperdysmorphe Störung, die ist ein gedachter Überzeugung, dass es einen Defekt in Ihrem Körper oder Ihre körperliche Erscheinung, auch wenn keiner vorhanden ist, wie Sie sich als Fett zu sehen, wenn Sie dünn sind.