bipolar gesunde Lebensweise: Bewegung, Ernährung, Schlaf, Stressabbau und mehr

Das Leben mit einer bipolaren Störung beinhaltet Ihren Arzt und Therapeut zu sehen und Ihre bipolaren Medikamente einnehmen. Es gibt auch eine Menge, die Sie tun können, Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen. Hier sind ein paar Vorschläge

Übung. Studien zeigen, dass regelmäßige Bewegung helfen, die Stimmung verbessern kann, ob Sie bipolare Störung haben. Es kann auch helfen, besser zu schlafen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über welche Art von Routine-Übung sollten Sie versuchen. Beginnen Sie langsam. Nehmen Sie Spaziergänge in der Nachbarschaft mit einem Freund. Nach und nach, arbeiten an den meisten Tagen der Woche zu trainieren bis; Achten Sie auf eine gesunde Ernährung. Nein, es ist kein Wunder Diät für die bipolare Störung. Aber eine gute Mahlzeit Plan können Sie sich besser fühlen helfen und geben Ihnen die Nährstoffe, die Sie benötigen. Vermeiden Sie Diäten, die Sie zwingen, Lebensmittelgruppen zu schneiden. Stattdessen konzentrieren sich auf das Wesentliche: Essen Sie viel Obst, Gemüse und Getreide, und weniger Fett und Zucker; Schlaf gut. Sein Schlaf -deprived kann Manie bei Patienten mit einer bipolaren Störung auslösen. Deshalb sollte man in gute Schlafgewohnheiten. Geh schlafen und jeden Tag zu den gleichen Zeiten aufzustehen. Entspannen Sie vor dem Schlafengehen auf beruhigende Musik durch Hören, Lesen, oder ein Bad zu nehmen. Sie sitzen nicht im Bett Fernsehen. In der Tat, Experten empfehlen Sie Ihr Schlafzimmer ein Beruhigungsraum zu machen, und es nur für Schlaf und Sex verwenden; Entspannen Sie sich; Angst kann Stimmung Symptome bei vielen Menschen mit einer bipolaren Störung verschlimmern. So stellen Sie eine wirkliche Anstrengung zu entspannen. Liegen auf der Couch Fernsehen ist nicht genug. Stattdessen versuchen, etwas mehr konzentriert, wie Yoga oder Meditation; Reduzieren Sie Stress zu Hause und bei der Arbeit. Bitten Sie um Hilfe mit einigen der belastenden Dinge in Ihrem Leben. Sehen Sie, wenn Ihr Ehepartner, Familie oder Freunde kümmern einige der Hausarbeit und andere Probleme zu nehmen. Wenn Ihr Job erweist sich zu viel zu sein, denken über die Möglichkeiten der Skalierung einige Ihrer Verantwortung zurück. Tun Sie, was können Sie Ihr Leben zu vereinfachen und zu erleichtern; Minimieren Sie Koffein und vermeiden Sie Alkohol und Drogen; Koffein ist ein Stimulans, die Sie nachts halten kann und möglicherweise Ihre Stimmung verschärfen. So schneiden zurück – oder ausgeschnitten – Soda, Kaffee und Tee. Alkohol und Drogen beeinflussen können, wie Sie Ihre Medikamente arbeiten. Sie können auch bipolare Störung verschlechtern und möglicherweise eine Stimmung Episode auslösen; Holen Sie sich auf einen Zeitplan. Viele Menschen mit einer bipolaren Störung feststellen, dass auf einen täglichen Zeitplan kleben helfen, ihre Stimmung zu steuern. Integrieren Sie all diese Dinge – Bewegung, gesunde Mahlzeiten, Entspannung und Schlaf – in ein Muster, dass Sie mehr oder weniger Stick an jedem Tag.