Backen und mit Nahrungsmittelallergien Kochen

Wenn Sie oder ein Familienmitglied eine Nahrungsmittelallergie hat, zurücktreten Sie sich auf die Erkenntnis, dass es keine Heilung gibt. Obwohl die Lösung einfach scheint – die Beseitigung der Lebensmittel, die Sie allergisch sind – das alles ist, aber einfach in unserer schnelllebigen Leben des Essens verpackt und Restaurant Lebensmittel. (Beim Essen, erinnern spezifische Fragen über die Zutaten zu stellen und wie jedes Gericht zubereitet wird.)

Für die 5% bis 8% der Kinder und 1% bis 2% der Erwachsenen, die eine Nahrungsmittelallergie haben, Etiketten zu lesen bekommen hat einfacher, mit freundlicher Genehmigung von der Food-Kennzeichnung von Allergenen und Consumer Protection Act von 2004. Seit 2006 sind Unternehmen verpflichtet worden, um klar sagen, auf den Etiketten von Lebensmitteln, ob die Produkte die besten acht Nahrungsmittelallergene enthalten: Milch, Eier, Erdnüsse, Weizen, Soja, Fisch, Muscheln und Nüsse Baum.

Zusätzlich dazu, dass Sie vorsichtig, welche Produkte Sie kaufen, Kochen und mehr zu Hause backen wird dazu beitragen, sicherzustellen, dass jemand nicht aus Versehen etwas nicht essen, die ein Allergen enthält.

Mit Kochen und zu Hause als Ziel backen, hier sind einige praktische Tipps, wie Sie die erforderlichen Substitutionen in Ihrer Familie Lieblingsrezepte zu machen für die drei schwierigsten Lebensmittelallergien Witz zu kochen; Weizen, Milch und Eier. (Und überprüfen Sie die allergenfreie Rezepte am Ende dieses Artikels vorhanden!)

Weizen, der häufigsten Korn in Amerika, enthält verschiedene Arten von Protein, das eine Immunantwort bei Menschen, die eine Allergie gegen sie haben aktivieren kann. Es unterscheidet sich von einer Glutenunverträglichkeit aufweisen, die Weizen und andere Getreidekörner mit Gluten-Protein (Gerste, Roggen und Hafer in kleinen Mengen) enthält.

Auch wenn eine Weizenallergie aus mit Glutenunverträglichkeit unterscheidet, Chelsea Lincoln, Rezept-Spezialist aus Bobs Red Mill schlägt zu glutenfreie Produkte und Rezepte gravitierende. “Alle glutenfreien Produkte sind Weizen-frei”, erklärt Lincoln.

Lebensmittel / Produkte zu vermeiden

gesunde, leckere Rezepte, aus und gut essen Magazin.

Huhn, Schokolade, Salate, Desserts, Suppe