antisozialen Persönlichkeitsstörung Symptome, Ursachen und Behandlungen

importan; Es ist möglich, dass der Haupttitel des Berichts antisozialen Persönlichkeitsstörung ist nicht der Name, den Sie erwartet. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen zu finden (n) und Unordnung Unterteilung (en) in diesem Bericht behandelten.

Antisozialen Persönlichkeitsstörung (ASP Störung) ist eine psychische Erkrankung, die in der Regel offensichtlich während der Pubertät wird, vor dem Alter von fünfzehn Jahren. Die Symptome sind in der Regel unsoziales Verhalten, in denen es wenig Interesse für die Rechte anderer wie Gleichgültigkeit gegenüber den moralischen oder rechtlichen Standards der Region oder Gemeinde. Verhaltensmuster sind in der Regel übermäßiger Alkoholkonsum, kämpfen und Verantwortungslosigkeit. Ein Schlüssel für die Störung ist langlebig, nachhaltig, manipulative, ausbeuterische Handlungen und Sitten, die dezidiert andere ignorieren. Für eine Diagnose, bestehen einige Kliniker, dass die Verhaltensmuster während der Kindheit gezeigt werden. Einige Kliniker glauben, dass genetische Make-up, um die Ursache der Störung beiträgt, sondern ein detailliertes Verständnis der Ursache bleibt unklar.

National Mental Health Verbraucherselbsthilfe Clearinghous; 1211 Chestnut Stree; Suite 120; Philadelphia, PA 19107-631; UNS; Tel: (215) 751-181; Fax: (215) 636-631; Tel: (800) 553-453; E-Mail: info @ mhselfhel; Internet: http: //www.mhselfhel; Mental Health Americ; 2000 N. Beauregard Street, 6. Floo; Alexandria, VA 22314-297; UNS; Tel: (703) 684-772; Fax: (703) 684-596; Tel: (800) 969-664; TDD: (800) 433-595; E-Mail: infoctr @ mentalhealthameric; Internet: http: //www.mentalhealthamerica; National Alliance auf Mental Illnes; 3803 N. Fairfax Antriebstec; Suite 10; Arlington, VA 22203; Tel: (703) 524-760; Fax: (703) 524-909; Tel: (800) 999-626; TDD: (703) 516-722; E-Mail: Mitgliedschaft @ nam; Internet: http: //www.nam; NIH / National Institute of Mental Healt; Health Science Writing, Presse und Verbreitung Branc; 6001 Vorstand Boulevar; Zimmer 8184, MSC 966; Bethesda, MD 20892-966; Tel: (301) 443-451; Fax: (301) 443-427; Tel: (866) 615-646; TDD: (301) 443-843; E-Mail: nimhinfo@nih.go; Internet: http://www.nimh.nih.gov/index.shtm; Genetische und Seltene Krankheiten (GARD) Informationen Cente; PO Box 812; Gaithersburg, MD 20898-812; Tel: (301) 251-492; Fax: (301) 251-491; Tel: (888) 205-231; TDD: (888) 205-322; Internet: http://rarediseases.info.nih.gov/GARD/

Dies ist ein Auszug aus einem Bericht der National Organization for Rare Disorders (NORD). Eine Kopie des vollständigen Berichts kann kostenlos von der NORD-Webseite für registrierte Benutzer heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht enthält zusätzliche Informationen, einschließlich der Symptome, Ursachen, betroffene Bevölkerung, im Zusammenhang mit Erkrankungen, Standard- und experimentellen Therapien (falls vorhanden), und Referenzen aus der medizinischen Literatur. Für eine Volltextversion dieses Thema gehen, zu www.rarediseases und klicken Sie auf der Seltenen Krankheit Datenbank unter “Rare Disease Information”.

Die Informationen in diesem Bericht ist nicht für diagnostische Zwecke bestimmt sind. Es wird nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. NORD empfiehlt, dass die Betroffenen den Rat oder Rat ihrer eigenen persönlichen Ärzte suchen.

Es ist möglich, dass der Titel dieses Thema ist nicht der Name, den Sie ausgewählt. Bitte überprüfen Sie die Synonyme Auflistung der alternativen Namen (n) und Disorder Subdivision (n) in diesem Bericht behandelten zu finden

ASP

Diese Krankheit Eintrag wird am Ende des Themas auf medizinische Informationen über den Zeitpunkt basiert. Da NORD Ressourcen begrenzt sind, ist es nicht möglich, jeden Eintrag in der Datenbank für seltene Krankheiten zu halten vollständig aktuell und korrekt. Bitte erkundigen Sie sich bei den genannten Agenturen im Bereich Ressourcen für die aktuellsten Informationen über diese Erkrankung.

Für weitere Informationen und Unterstützung über seltene Erkrankungen, kontaktieren Sie bitte die National Organization for Rare Disorders bei P. O. Box 1968, Danbury, CT 06813-1968, Telefon (203) 744-0100, Website www.rarediseases oder E-Mail-Waise @ rarediseases

Zuletzt aktualisiert: 4/20/200; Copyright 1989, 2006, National Organization for Rare Disorders, Inc.

Keiner

 von der National Organization for Rare Disorders

Die neue E-Mail-Serie auf der Diagnose, Behandlung, und das Leben mit Binge-Eating-Störung