Alzheimer-Krankheit Pflegeheim

Wenn Menschen mit Alzheimer-Krankheit müssen rund um die Uhr Pflege kann ein Pflegeheim der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie sicher und gesund sind.

Sind Sie besorgt über Ihre mentale Schärfe? Oder vielleicht, dass eines geliebten Menschen; Mild Vergesslichkeit kann ein normaler Teil des Alterns. Wenn Sie Probleme haben, jemand den Namen erinnern, aber es später zu dir kommt, dann ist das kein ernsthaftes Speicherproblem; Aber wenn Speicherprobleme ernst Ihr tägliches Leben beeinflussen, könnten sie frühe Anzeichen der Alzheimer-Krankheit sein. Während die Zahl der Symptome, die Sie haben und wie stark sie variieren sind, ist es wichtig, die ersten Anzeichen zu identifizieren. Sie müssen sich etwas schwer zu fragen …

Die Entscheidung, Ihr zu bewegen geliebten Menschen in einem Pflegeheim ist nicht leicht. Es hilft, die alle zu haben, Informationen, die Sie und Ihre Familie zu dieser Option benötigen, so dass Sie wissen, ob es die richtige Wahl ist.

Es gibt zwei Haupttypen

Die Dienste, die Pflegeheime bieten variieren, aber sie gehören in der Regel

Es braucht Zeit, Pflegeheime zu erforschen und auf der einen, die am besten für Ihre Liebsten ist. So sollten Sie lange suchen beginnen, bevor Sie den Schritt des Bewegens ihn nehmen müssen. Viele Einrichtungen haben oft Wartezeiten, auch. Planen Sie im Voraus, so dass Sie den Übergang viel einfacher machen kann.

Familie und Betreuer sollten über welche Leistungen ihre geliebten Menschen braucht und wie oft muss er ihnen zu sprechen. Überlegen Sie, was Ihnen wichtig ist, bevor Sie mit verschiedenen Pflegeheimen aufrufen.

Bevor Sie Besuche zu denen, planen Sie interessiert sind, fragen Sie über offene Stellen, Zulassungsvoraussetzungen, das Niveau der Pflege, die sie bieten, und wenn sie nehmen Zahlung mit Medicare, Medicaid oder andere staatlich finanzierte Optionen Krankenversicherung.