alternative Behandlungen für die Schmerztherapie: Geist-Körper-Therapie, accupunture und vieles mehr

Pain Management Trends

Der Begriff ” alternative Therapie ” im Allgemeinen verwendet wird, eine ärztliche Behandlung oder Intervention zu beschreiben, die anstelle der konventionellen Medizin verwendet wird. Als alternative Therapien in Verbindung mit der konventionellen Medizin verwendet werden, wird es komplementäre Medizin. Alternative Therapie umfasst eine Vielzahl von Disziplinen, einschließlich Akupunktur, geführte Bilder, chiropraktische Behandlung, Yoga, Hypnose, Biofeedback, Aromatherapie, Entspannung, pflanzliche Heilmittel, Massagen und viele andere.

Das Leiden von Arthritis oder Gelenkschmerzen? Anteil, wie Sie bekommen, von Tag zu Tag – oder Unterstützung erhalten hier; Chronische Schmerzen Support Group

Mind-Body-Therapien sind Behandlungen, die die Fähigkeit des Geistes zu helfen, sollen die Funktionen und Symptome des Körpers zu beeinflussen. Mind-Body-Therapien verwenden verschiedene Ansätze, einschließlich Entspannungstechniken, Meditation, geführte Bilder, Biofeedback und Hypnose. Entspannungstechniken können Beschwerden lindern chronische Schmerzen im Zusammenhang.

Obwohl die derzeit Weltgesundheitsorganisation mehr als 30 Krankheiten oder Bedingungen erkennt, die durch Akupunktur geholfen werden kann, eine der wichtigsten Anwendungen der Akupunktur ist für die Schmerzlinderung.

Sechzehnten Jahrhundert chinesische Ärzte glaubten, dass Krankheit durch ein Ungleichgewicht von Energie im Körper war. In der Akupunktur werden Einweg-Nadeln aus rostfreiem Stahl verwendet, der Körper des 14 Hauptmeridiane, oder energietragenden Kanäle zu stimulieren, zu widerstehen oder Krankheiten und Bedingungen zu überwinden, indem sie diese Ungleichgewichte zu korrigieren.

Akupunktur wird auch Schmerzen gedacht zu verringern, indem die Freisetzung von Chemikalien zu erhöhen, die Schmerzen zu blockieren, Endorphine genannt. Viele ACU-Punkte sind in der Nähe von Nerven. Wenn stimuliert, verursachen diese Nerven einen dumpfen Schmerz oder Völlegefühl im Muskel. Die stimulierte Muskel sendet eine Nachricht an das zentrale Nervensystem (Gehirn und Rückenmark), wodurch die Freisetzung von Endorphinen (Morphin -ähnlichen Chemikalien in unserem Körper in Zeiten von Schmerz oder Stress erzeugt). Endorphine, zusammen mit anderen Neurotransmittern (körpereigenen Substanzen, die Nervenimpulse zu modifizieren), blockieren die Nachricht von Schmerzen an das Gehirn ausgeliefert werden.

Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Menstruationsbeschwerden, Karpaltunnelsyndrom, Tennisarm, Fibromyalgie, Osteoarthritis und myofaszialen Schmerzen: Akupunktur kann als begleitende Behandlung für viele Schmerzen im Zusammenhang mit Bedingungen, einschließlich nützlich sein. Akupunktur kann auch eine akzeptable Alternative zu sein oder als Teil eines umfassenden Schmerz-Management-Programm aufgenommen werden.