Alpha-1-Antitrypsin-Mangel Gentest-warum würde ich nicht getestet werden?

Sie können entscheiden, nicht getestet werden, da

Sie haben keine Symptome der Lungenkrankheit; Niemand in der Familie hat AAT-Mangel oder Lungen- oder Lebererkrankung; Sie würden besorgt sein, wenn Sie wüssten, dass Sie eines Tages Lungen- oder Lebererkrankung bekommen könnte; Sie rauchen nicht und Sie bereits gut auf sich nehmen. Sie denken, es ist nichts mehr Sie tun können, um die Krankheit zu verhindern oder zu verzögern; Der Test kann nicht vorhersagen, ob Sie jemals Symptome dieser Erkrankung haben wird; Sie haben keine Versicherung oder Ihre Versicherung würde für den Test nicht zahlen; Sie sind besorgt, dass die Testergebnisse Probleme für Sie bei der Arbeit verursachen könnten oder machen es schwer für Sie eine Krankenversicherung zu erhalten. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Gesetz in den Vereinigten Staaten, die genetische Information Nondiscrimination Act of 2008 (GINA) genannt, die Menschen schützt, die genetischen Unterschiede haben, die ihre Gesundheit beeinträchtigen können. GINA verhindert Arbeitgeber und Krankenkassen von der Nutzung genetischer Informationen über Menschen, Entscheidungen zu beeinflussen. Dieses Gesetz gilt nicht für Lebensversicherung, Invalidenversicherung oder Langzeitpflege-Versicherung.