allergische Reaktionen auf Insektenstiche, Bienenstiche

Allergien Trends

Biene, Wespe, gelbe Jacke, Hornisse oder Feuerameise Stacheln sind die Insektenstiche, die am häufigsten Allergien auslösen. Allerdings sind die meisten Menschen auf Insektenstiche nicht allergisch und kann einen normalen Stichreaktion für eine allergische Reaktion verwechseln. Durch den Unterschied zu kennen, können Sie unnötige Sorgen und Arztbesuche zu vermeiden.

Über 2 Millionen viele Menschen in der Welt haben Allergien gegen das Gift von stechenden Insekten. Viele dieser Personen sind mit einem Risiko für lebensbedrohliche allergische Reaktionen. Etwa 50 Todesfälle pro Jahr in den USA sind auf Insektenstichallergien zurückzuführen.

Zuerst auf der Hand, wenn gestochen, entfernen Sie alle Ringe von den Fingern sofort.

Wenn von einer Biene gestochen, lässt die Biene in der Regel einen Sack von Gift und einen Stinger in Ihrer Haut. Entfernen Sie die Stinger innerhalb von 30 Sekunden zu vermeiden, mehr Gift zu empfangen. Kratzen Sie vorsichtig den Sack und Stinger mit dem Fingernagel oder einem steifen kantigen Gegenstand wie eine Kreditkarte. Sie nicht, den Sack drücken oder auf dem Stinger ziehen – dies wird die Freisetzung von mehr Gift in die Haut verursachen.

Waschen Sie die gestochene Bereich mit Seife und Wasser, dann eine antiseptische anzuwenden.

Tragen Sie eine beruhigende Salbe, wie ein Hydrocortison-Creme oder Galmei Lotion und decken den Bereich mit einem trockenen, sterilen Verband.

Wenn Schwellung ist ein Problem, einen Eisbeutel oder kalte Kompresse auf den Bereich anzuwenden.

Eine normale Reaktion wird zu Schmerzen, Schwellung und Rötung rund um die Stichstelle; Eine große lokale Reaktion wird in Schwellung führen, die über die Stichstelle erstreckt. Zum Beispiel kann Quellung des gesamten Bein eine Person auf dem Knöchel gestochen. Während es oft alarmierend betrachtet, ist es im allgemeinen kein schwerwiegender als eine normale Reaktion. Große lokale Reaktionen Peak bei etwa 48 Stunden und dann lösen sich allmählich über 5 bis 10 Tage; Die schwerste Reaktion auf ein Insektenstich ist eine allergische eine (weiter unten beschrieben). Dieser Zustand erfordert eine sofortige ärztliche Untersuchung.